Erlebnisorientierte Reitpädagogik

Hierbei steht nicht das Reiten lernen, sondern das Erleben mit und rund um das Pony im Mittelpunkt. 

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit und ohne Handicaps. Die Erlebnisorientierte Reitpädagogik kann sich positiv auf die Behandlung von psychischen und physischen Beschwerden auswirken. Auch integrative Gruppen sind bei uns im Ponyparadies herzlich Willkommen.


Auf unserem Begegnungshof können Menschen, ihre inneren Stärken neu entdecken. Ihre Wahrnehmung fördern, die innere und äußere Balance stärken, Ängste überwinden, die Natur erleben oder einfach Spaß haben und die Lebensfreude steigern. 

Frei von leistungsorientiertem Denken werden zusätzlich folgende Kompetenzen gefördert:

  • Schulung von Fein- und Grobmotorik
  • Gleichgewicht und Koordinationsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Ein respektvolles, achtsames Miteinander                                              

Shettyclub für Kinder von 4 bis 9 Jahren

Für Kinder ab 4 Jahren findet die Reitpädagogik im Rahmen des Shetty-Clubs einmal wöchentlich für die Dauer von 60 Minuten statt. Ich arbeite in Kleingruppen mit maximal vier Kindern und zwei kinderlieben und von mir speziell ausgebildeten Shetlandponys. Das Putzen und Versorgen der Ponys gehört in jeder Stunde dazu, genauso wie das abwechselnde Reiten und Führen. Mit viel Spiel, Spaß und Bewegung an der frischen Luft lernen die Kids alles rund ums Thema Pony. Dabei stehen geführte Ausritte ins Gelände, Voltigieren-Basics, Sitztraining an der Longe, Anti-Schreck-Training und Bodenarbeit genauso auf dem Programm, wie kleine "Theorie-Einheiten" in Form von Futter- und Pferdefarben-Memory, Rätsel, Würfelspiele usw.

 

Kosten: Monatsbeitrag 48,- €


Was unterscheidet uns von herkömmlichen Reitschulen?

Wir bieten KEINE regulären Reitstunden im Sinne von klassischem Reitunterricht an, sondern ausschließlich die auf der Homepage aufgeführten Angebote des Begegnungshofes. Der Shettyclub und der Pony-Führerschein sind eine ideale Vorbereitung für Kinder ab 4 Jahren für späteren Reitunterricht, egal in welchem Reitstil. Wir reiten- außer beim Trabtraining an der Longe, ausschließlich mit Reitpad und Gurt, um einen ausbalancierten Sitz zu fördern und ein Hängenbleiben in den Steigbügeln zu verhindern.

Erst im Alter von ca. 10 Jahren ist die Motorik und Koordinationsfähigkeit für korrekte Hilfengebung (Zusammenspiel von Stimm-, Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen) bei Kindern voll ausgeprägt, so dass pferdegerechter Reitunterricht und freies Reiten mit Zügel Sinn macht.

Bei uns liegt der Schwerpunkt im angstfreien und sicheren Umgang mit dem Lebewesen Pferd- für faire und verantwortungsbewusste Reiter von morgen.