Auszeit! Pony - Begegnungen für Jung & Alt

Sie waren schon immer von Ponys fasziniert, hatten aber noch keine Möglichkeit diese kennenzulernen? Oder gehören Sie zu den Menschen, die Angst vor Ponys haben, diese aber überwinden wollen? Trauen Sie sich! Meine Ponys helfen Ihnen diese Angst zu überwinden. Schritt für Schritt, in Ihrem eigenen Tempo. Haben Sie Angst in den Sattel zu steigen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Auch der Umgang vom Boden aus macht Spaß und bringt Erfüllung. In unseren kleinen Power-Paketen steckt so viel mehr drin, als nur Reitpony zu sein. Lassen Sie sich überraschen, was man alles mit Ponys unternehmen kann!

Hier ein paar Ideen für Ihre individuelle Pony-Auszeit:

  • Agility
  • Bodenarbeit
  • Clickertraining
  • Dualaktivierung an der Longe
  • Freiheits-Dressur im Roundpen
  • Horsemanship-Training nach Pat Parelli
  • Ponywandern (Ponytrekking) in der Natur
  • (Aus-) Powern bei der Ponypflege und Stallarbeit
  • Reitpädagogische Spiele mit Ponys 
  • Seele baumeln lassen und einfach bei den Ponys sein....

Alles kann, nichts muss!

Sie brauchen keinerlei Vorkenntnisse, nur bequeme, dem Wetter angepasste Kleidung, feste Schuhe und schon kann`s losgehen!

 

Geeignet:  für bewegungsfreudige Menschen von 6 bis 99 Jahren

Kosten:      nach Teilnehmeranzahl, Zeitaufwand und Programm

 

Auf unserem Begegnungshof steht nicht das Reiten lernen, sondern das Erleben mit und rund um das Pony im Mittelpunkt. 

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit und ohne Handicaps. Die Erlebnisorientierte Reitpädagogik kann sich positiv auf die Behandlung von psychischen und physischen Beschwerden auswirken. Auch integrative Gruppen sind bei uns im Ponyparadies herzlich Willkommen.

 

Auf unserem Begegnungshof können Menschen, ihre inneren Stärken neu entdecken. Ihre Wahrnehmung fördern, die innere und äußere Balance stärken, Ängste überwinden, die Natur erleben oder einfach Spaß haben und die Lebensfreude steigern. 

Frei von leistungsorientiertem Denken werden zusätzlich folgende Kompetenzen gefördert:

  • Schulung von Fein- und Grobmotorik
  • Gleichgewicht und Koordinationsfähigkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Ein respektvolles, achtsames Miteinander